Elias Hobiger – 20 Jahre im Einsatz für die Bäuerliche Schlachtgemeinschaft

Bei der diesjährigen Generalversammlung der Bäuerlichen Schlachtgemeinschaft Oberes Ybbstal am 25. Februar 2016 im Schloss Hohenlehen wurde Elias Hobiger für seine 20-jährige Tätigkeit bei Hohenlehen Fleisch geehrt.

Elias Hobiger war bereits im Proponentenkommitee im Jahr 1996 aktiv dabei und hat in dieser Zeit als wichtige Stütze bei der Gründung der Genossenschaft mitgewirkt, sowie maßgeblich an der Aufwärtsentwicklung der Bio-Fleischvermarktung im Ybbstal beigetragen.

Von November 1996 bis Dezember 2008 übte er die Funktion des Obmann-Stellvertreter aus und seither leitet er die „Büroagenden“ und führt die Finanzgeschäfte mit äußerster Präzision.

 

Obmann Dir. Leo Klaffner und Geschäftsführer Hans Schnabel dankten im Namen der Schlachtgemeinschaft für die in den 20 Jahren geleistete Arbeit.

 

Obmann-Stellvertreter und Kammerobmann Klaus Hirner überreichten das „Silberne Ehrenzeichen“ der NÖ Landwirtschaftskammer für Verdienste um das Genossenschaftswesen an Elias Hobiger.

Hohenlehen Fleisch stellt landesbesten Fleischerlehrling

Beim diesjährigen Landesentscheid der NÖ Fleischerlehrlinge am 24. Februar 2016 in der LBS Hollabrunn konnte sich unser Fleischerlehrling Hermann Kogler aus Ybbsitz, Hause Reisnerlehen, den Landessieg holen.

Die Aufgaben beim Wettbewerb: Knöpfl auslösen und zurichten, Frankfurter portionieren, eine Wurstplatte legen und ein Fleisch-Hauptgericht küchenfertig richten. Diese konnte Hermann von allen Kandidaten am besten erfüllen.

Hohenlehen stellt somit nach 2015 mit Fleischerlehrling Martin Pfeffer zum zweiten Mal hintereinander auch 2016 den landesbesten Fleischerlehrling.

 

Wir gratulieren „unserem Hermann“ ganz herzlich zum Landessieg und wünschen ihm alles Gute für den Bundesentscheid im Juni in Kärnten.

 

Große Anerkennung gilt unserem Fleischermeister Johann Schnabel für die exzellente Ausbildung unserer Lehrlinge und dem ganzen Team von Hohenlehen Fleisch für die Unterstützung bei der Vorbereitung.